Filmmusik für Dokumentation 'Talsperren im Sieger- und Sauerland – Naturidylle aus zweiter Hand'

Audioarbeiten

  • Filmmusikkomposition 

  • Orchestration

  • Filmmusikproduktion 

Credits

  • Regie: Rolf J. Möltgen

  • Redaktion: Klaus Kunde-Neimöth

  • Produktion: Rolf J. Möltgen Wildlife Documentary

  • Filmmusik: Karl Atteln, Frank Schreiber

Links

Von den über 300 Talsperren und Stauseen in Deutschland befinden sich einige besonders malerische im Sieger- und Sauerland. Regisseur Rolf Möltgen hat in dieser Region verschiedene Talsperren erkundet und zeigt mit eindrucksvollen Aufnahmen die besondere Tier- und Pflanzenwelt dieser einzigartigen Lebensräume.

Die Filmmusik entstand in der Zusammenarbeit mit Karl Atteln und ist zum größten Teil orchestral angelegt. Daneben kommt auch modernere Musik vor, z.B. mit E-Gitarren oder elektronischen Sounds, die insgesamt immer organisch bleibt. So entstand eine Filmmusik zwischen den Polen Orchester und Band, welche die Bilder und die Dramaturgie des Films angemessen zu unterstützen weiß.

Der Film ist auch über den YouTube-Kanal des WDR streambar. Per Klick auf das untere YouTube-Video wird beispielhaft einer meiner Filmusik-Cues ("Azurjungfern") direkt angesprungen.

Musik & Sound
Design
für Film
und Werbung

Agentur

mx in
Agentur für Filmmusik
Markelstr. 61
12163 Berlin

+49 30 83225606
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Studio

Frank Schreiber
Filmmusik | Sounddesign
Wonnegaustr. 92
67550 Worms

+49 6242 9902203
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

© 2022 www.frankschreiber.com | All rights reserved.