Menu

Musik für TV-Werbung der R+V Versicherungen

R+V Versicherungen - Strandkorb R+V Versicherungen - Strandkorb

Sollte man die Zukunft anhand eines Bildes beschreiben, wie würde sie dann aussehen? Eher wie eine Parkbank, belagert von Stadttauben oder wie ein Strandkorb, vor dem eine Möwe hin- und herwatschelt? Und wie verhält es sich mit der Flexibilität? So, wie wenn man bei einer Rumpfbeuge mit den Fingerspitzen gerade nur noch den eigenen Fußknöchel erreicht oder eher so, dass beide Handflächen bequem den Boden berühren?

Mit diesen Bildern, die von Regisseur Marc Hartmann in Szene gesetzt wurden, bewirbt die R+V-Versicherung in zwei TV-Werbespots ihre Privatvorsorge.

Die hierfür komponierte Musik wurde für beide Werbungen eingesetzt und orientiert sich an dem Schema der o.g. Gegenüberstellungen. Sie beginnt mit einer nicht unbedingt vertrauenserweckenden Combo aus verstimmter Gitarre, Bass und Percussion und geht in der 2. Hälfte in ein gut gelauntes Duett mit Trompete und Posaune über, das von Bass, Schlagzeug und Percussions begleitet wird.

 

Medien

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

 

Additional Info

 

back to top