Menu

Filmmusik für Dokumentarfilm 'Im Windrausch'

Im Windrausch Im Windrausch

Leinen los! Im Dokumentarfilm „Im Windrausch“ geht es ganz ums Segeln und der Zuschauer begibt sich in eine Welt aus Wasser und Wind. Er begegnet dabei idyllischer, imposanter oder rauer Natur, pulsierenden Großstädten, kleinen Paradiesen und allem was dazugehört, wenn eine Segelyacht eine Strecke von insgesamt über 12.000 Seemeilen zurücklegt.

Hierfür hat Regisseurin Andrea Block Mitglieder des ASV Stuttgart begleitet, die mit ihrer 15-Meter-Segelyacht „Odysseus“ eine außergewöhnliche Reise unternahmen: Das Schiff segelte mit wechselnder Besatzung von den Kapverden über den Atlantik bis in die Karibik, von da aus über New York und Denver nach Neufundland, um dann die Reise nach erneuter Atlantiküberquerung auf den heimatnahen Azoren zu beenden. So wird die „Odysseus“ zur Bühne für fünf unterschiedliche Mannschaften und deren Skipper, vor immer neuer Kulisse.

Die Filmmusik hat die meiste Zeit orchestralen Charakter mit entsprechender Besetzung und das Hauptthema beschreibt das Abenteuer Segeln auf der „Odysseus“. Die weitere Musik orientiert sich an den jeweiligen Stationen und Situationen im Film und hat somit eine Bandbreite, die von orchestraler Musik über karibischen Lokalkolorit bis hin zu clubbigen Housetracks reicht.

 

Medien

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

 

Additional Info

  • Credits:

     

    • Filmmusik: Frank Schreiber

     

    • Regie: Andrea Block
    • Producer: Andrea Block
    • Produktion: block.mediadesign
  • Links:

 

back to top