Menu

Filmmusik für Imagefilm des Freundeskreises der Photographie Hamburg

Freundeskreis der Photographie Hamburg Freundeskreis der Photographie Hamburg

Wahrscheinlich wird momentan so viel wie noch nie zuvor fotografiert. Digitalkameras sind extrem günstig geworden, fast jedes Handy ist mittlerweile mit einer hochauflösenden Kamera bestückt und durch die Speicherung auf digitale Medien kann man beliebig oft fotografieren, ohne auf Kosten für Filmmaterial oder Entwicklung achten zu müssen. Aber wie steht es mit Qualität und künstlerischer Aussage?

Wer sich für mehr als nur Schnappschüsse und Urlaubsfotos interessiert, wer Fotografie als Kunstform begreift und Fotoshootings, Galerieführungen, Symposien und Werkstattgespräche besuchen möchte und dabei zufällig in Hamburg wohnt, der hat Glück. In Hamburg gibt es nämlich den Verein „Freundeskreis der Photographie Hamburg“, der von dem bekannten Modefotografen und Sammler F.C. Gundlach gegründet wurde.

Der Verein arbeitet mit dem Medium Fotografie auf international hohem Niveau und möchte laut eigener Website „einen möglichst großen Kreis Interessierter ansprechen und den besonderen Stellenwert der Photografie in Kunst und Kultur vermitteln.“

Der schwarzweiß gehaltene Imagespot des Freundeskreises der Photographie, der im Kino und Internet eingesetzt wird, vermittelt all das, indem er Impressionen besagter Events und Aktivitäten zeigt, die der Verein bietet.

Die Musik unterstützt die Bilder dabei mit einer Mischung aus kraftvollen Beats, elektronischem Bass und organischen Streichern, die die jeweiligen Kapitelzäsuren im Film in den musikalischen Kontext mit einbinden und so zu einem homogenen Ganzen verschmelzen lassen.

 

Medien

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

 

Additional Info

 

back to top