Menu

Musik und Sounddesign für BMW Specspot

BMW - Road to hell BMW - Road to hell

Serpentinen sind des Motorradfahrers Freund und Filmaufnahmen rasanter Serpentinenfahrten die des Filmkomponisten. So ist es erfreulich, dass man in dem Specspot „The road to hell“ von Regisseur Marc Hartmann reichlich Serpentinen in der Subjektiven des Motorradfahrers erlebt – und erfährt. Bei diesem Spot bietet es sich an auch musikalisch und im Sounddesign Gas zu geben.

Die Besonderheit dabei ist, dass sich die Musik aus den beiden Herzschlägen von Mensch und Maschine entwickelt und als Innenprojektion des Fahrers fungiert: Der zu Anfang hörbare Herzschlag des Fahrers zieht sich als rhythmisches Fundament durch den kompletten Spot und aus dem anfänglich hörbaren Motorengeräusch entsteht durch extreme rhythmische und soundtechnische Bearbeitungen ein repetitiver Lead-Synth, der in der Klangfarbe immer stärker moduliert wird und Tempo erzeugt. Ein trockener, knarrender Bass und schwere, rockende Drums sorgen dafür, dass die Musik richtig Fahrt aufnimmt.

 

Medien

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

 

Additional Info

  • Credits:

     

    • Musik: Frank Schreiber
    • Sounddesign: Frank Schreiber

     

    • Regie: Marc Hartmann
    • Agentur: XYZ (Spec)
  • Links:

 

back to top