Menu

Filmmusik für Dokumentation 'Zwischen Heimat und Vaterland'

Der Unterschied zwischen Heimat und Vaterland ist bei den meisten Menschen wahrscheinlich schlicht und ergreifend nicht vorhanden, weil in den meisten Fällen das Eine dem Anderen entspricht. Wie definiert aber z.B. ein Russlanddeutscher diese beiden Begriffe, wenn er zwar in dem einen Land aufgewachsen ist, sich aber dem anderen Land zugehörig fühlt, aus dem seine Vorfahren stammen? Er hat einerseits die Kultur, Sprache und Tradition des Landes seiner Vorfahren übernommen, andererseits aber auch die des Landes in dem er lebt. Damit stellt sich für ihn die Frage, wo er mehr verwurzelt ist.

Read more...

Filmmusik für Dokumentarfilm 'Im Windrausch'

Leinen los! Im Dokumentarfilm „Im Windrausch“ geht es ganz ums Segeln und der Zuschauer begibt sich in eine Welt aus Wasser und Wind. Er begegnet dabei idyllischer, imposanter oder rauer Natur, pulsierenden Großstädten, kleinen Paradiesen und allem was dazugehört, wenn eine Segelyacht eine Strecke von insgesamt über 12.000 Seemeilen zurücklegt.

Read more...

Filmmusik zum Dokumentarfilm '08/15 – Leben am Rand von Köln'

In der Kölner U-Bahnstation „Köln-Chorweiler“ hängen große Schwarzweißportraits verschiedener Menschen. Obwohl die Personen in ihrer jeweiligen Wohnung gezeigt werden und damit einen Teil ihres Privatlebens offenbaren, erfährt man sonst nichts über sie. Die Dokumentarfilmregisseurin Sandra Jakisch wollte wissen, welche Menschen und Schicksale hinter den abgebildeten Personen stecken und was ihnen seit den Aufnahmen bis heute widerfahren ist.

Read more...

Filmmusik für Dokumentarfilm 'Schöne virtuelle Welt'

Willkommen im Paralleluniversum von Counterstrike und Co. Der Dokumentarfilm von Angélique Kommer begleitet Personen, die einen Großteil ihrer Zeit in der virtuellen Realität verbringen – sei es entweder beim Network-Gaming oder beim Surfen im Internet – und stellt deren Ansichten und Gewohnheiten vor.

Read more...