Menu

Titelmusik zur neuen WDR-Serie 'Übernachtung & Frühstück'

Übernachtung & Frühstück Übernachtung & Frühstück

Prominente Zeitgenossen legen sich im Laufe ihrer Karriere – ob sie wollen oder nicht – ein gewisses Image zu, welches bei der Öffentlichkeit haften bleibt. So werden z.B. Schauspieler oft auf ihre Rolle reduziert oder andere auf denjenigen Teil ihrer Persönlichkeit, den sie der Öffentlichkeit präsentieren. Aber wie sieht das „normale Leben“ dieser Personen aus? Wie leben sie, was machen sie in ihrer Freizeit, welcher Mensch steckt hinter dem Image, mit dem man ihn verbindet?

Diesen Fragen geht Lisa Ortgies bei der neuen Serie des WDR „Übernachtung & Frühstück“ auf den Grund, indem sie kurzerhand für 24 Stunden bei der betreffenden Person zu Hause einzieht, um mit ihr einen Tag ihres „normalen“ Alltags zu verbringen. So lernt man Prominente jenseits ihres bekannten Images kennen, entdeckt Überraschungen und emotionale Momente, die durch die freundschaftliche Atmosphäre und intensive Nähe zu Tage treten.

Bei der Titelmusik war es wichtig diese Aspekte der positiven Atmosphäre, der Nähe und der frischen und frechen Stimmung mit einzubeziehen. So entstand eine Musik, die mit akustischen und elektrischen Gitarren, Bass, Elektro-Beats, Streichern und warmen, weiblichen Vocals, sympathisch und mit einem Lächeln daherkommt.

 

Medien

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

 

Additional Info

  • Credits:

     

    • Titelmusik: Frank Schreiber

     

    • Regie: Frank Diederichs
    • Redaktion WDR: Philipp Bitterling, Dagmar Kieselbach
    • Produktion: Encanto
  • Links:

Leave a comment

back to top