Menu

'Bärenbraut' und 'Mercury Bird' in die IFA-Ausstellungen aufgenommen

IFA (Institut für Auslandsbeziehungen) IFA (Institut für Auslandsbeziehungen)

Die beiden Animationsfilme „Bärenbraut“ („Bear’s Bride“) von Derek Roczen und „Mercury Bird“ von Ina Findeisen wurden vom Institut für Auslandsbeziehungen (IFA) in die weltweite Ausstellung aufgenommen.

Die Ausstellung beginnt in Israel und wird, teilweise in Koorperation mit dem Goethe-Institut, in wahrscheinlich mehr als 20 Städten weltweit gezeigt werden. Für 2010 sind noch Tel-Aviv, Riga und Vilnius geplant.

Weitere Informationen über die Filme und deren Filmmusik gibt es hier: Mercury Bird / Bärenbraut

 

back to top